Babymassage

Gerade liebevolle Berührungen sorgen für gesunde geistige und psychische Entwicklung des Kindes. Regelmäßige Massage verbessert auch die zwischenmenschliche Beziehung in der Familie. Massage erweckt und vertieft nämlich die Einfühlungsfähigkeit der massierenden Person in die massierte Person durch nonverbale Kommunikation. Dank regelmäßiger Massage lernen die Eltern die Bedürfnisse ihrer Kinder auch ohne Worte besser kennen.

Positive Wirkung der Massage:

Die Haut ist das größte Organ des Menschen. Tausenden von Nervenenden verbindet sie mit allen Organgen und Geweben des Körpers. Daher kann über die Haut das gesamte Körper-Geist-System des Menschen beruhigt und positiv beeinflusst werden.

 

Die Babymassage:

• stimuliert die Haut und stärkt damit den Tastsinn
• stimuliert und verbessert den Blutkreislauf und damit die Funktion aller Organe
• stärkt die Verdauungskraft und beugt Blähungen und Koliken vor
• verbessert die Durchblutung der Haut und der Muskulatur
• reguliert den Muskeltonus
• wirkt über die Reflexzonen der Hände und Füße auf Organ
• stärkt die Abwehrkräfte
• wirkt Schlaffördernd
• stärkt die Eltern-Kind-Bindung

Babymassage von 0 - 6 Monaten:

4 Einheiten inkl. Skript, Massageöl und Tee.
Gesamt: € 45,- für 3-6 Teilnehmer.

Kindermassagen ab 2  1/2 Jahren:

Die Babymassage hört meist dann auf, wenn die Kleinen zu krabbeln und die Umgebung zu erforschen beginnen. Es gibt genug Möglichkeiten, dem heranwachsenden Kleinkind die Vorteile einer Massage zukommen zu lassen, es muss ja nicht immer die klassische Babymassage mit Öl sein.

3 Einheiten inkl. Skript, Massageöl, Tee und Getränke für die Kinder.
Gesamt: € 35,- für 3-6 Teilnehmer.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok