Yoga für Kids

Das Wort "Yoga" stammt aus dem Sanskrit und bedeutet "verbinden, vereinigen". Yogaübungen bringen Körper, Geist, Bewusstsein und Seele ins Gleichgewicht. Dadurch entwickeln wir ein umfassenderes und tieferes Verständnis für uns selbst und unsere Beziehung zu den Mitmenschen.

Yoga stärkt das Selbstvertrauen und harmonisiert impulsives Verhalten. Es fördert die Koordinationsfähigkeit und zeigt Kindern wie Erwachsenen, wie sie sich entspannen können - und damit auch widerstandsfähiger zu werden.
In den Stunden wird vermittelt wie Yoga einfach, spielerisch und mit Spaß in den Alltag eingebaut werden kann. Dabei wird die Ausgeglichenheit, Kreativität, Konzentration und das Selbstbewusstsein der Kinder mit Hilfe von Yoga-Übungen gefördert.

Programm

-  Yogapositionen (Asanas) für Kinder jeden Alters
-  Übungen zum Austoben und Beruhigen
-  Übungen für Atmung und Körperwahrnehmung
-  Übungen zur Förderung von Ausgeglichenheit, Konzentration und Selbstbewusstsein
-  Einsatz von Klangschalen
-  Yoga mit Babys, Mutter/Vater-Kind-Yoga
-  Nuad - Passives Yoga für Kinder
-  Partner-Yoga mit akrobatischen Elementen
-  Einsatz von Tüchern, Bällen, Reifen, etc. in einer Yoga-Einheit

Die genaue Kursgestaltung hängt vom Alter der Teilnehmer ab.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok